zum WeltMS Tag

Fatigue
das Leben ohne Kraft
das so unendlich hoffnungslos macht

Ich heiße dich Willkommen
in diesen Reihen
im Leben ohne Kraft
das nichts mehr schafft

Wer kann
darüber schreiben
das sind wir
die unendlich
darunter leiden

Geschichten
die das Leben schreibt
und doch keiner sieht
denn niemand ist wie wir

Fatigue
sie ist nicht heilbar
und so sind wir gefragt
denn niemand sagt
und keiner rät
weil nur du
dich selbst erlebst …

—————————————–

Nichts als die Wahrheit

Heute ist wieder mal ein Tag, an dem ich mich frage, wo all das hinführen soll.

Wir schreiben Sonntag und ich habe das Bedürfnis, in die Kirche zu gehen. Ab und an kommt das schon vor und ich folge diesem Instinkt immer. Und jedes Mal sitze ich auch hier als Außenseiter, weil ich niemanden kenne in irgendeiner Reihe. Auch hier bin ich allein. Aber es tut gut, die Gedanken einfach mal abzugeben oder in die Hoffnung hineinzulegen…

Nächstes Jahr werde ich Sechzig und bin dann seit 30 Jahren krank.

Was will ich eigentlich? Es ist ein Input, der mich schreiben lässt. Der mir sagt, sei stark und finde dich. Doch wo bitte soll ich mich wiederfinden? Aufzuschreiben diese Hilflosigkeit – wer will das schon lesen? Ich lebe im Verwesen – so kommt mir das fast täglich vor. Jeder Tag ist einfach nur ein Kampf – oder besser noch – ein Krampf.

Nichts wird mehr geschafft. Du starrst an die Decke und dein Haushalt, er verschimmelt, denn dir fehlt die Kraft. So kommt nicht nur ein Spinneweben zum Weiterleben und du erkennst wie auch im Garten die Natur alles bald ihr Eigen nennt.

Fatigue kein Grund zur Pflegestufe.

Wenn du dich nicht mehr waschen kannst, wird das schon anerkannt, aber die Verwahrlosung, die Fatigue irgendwann dann nach sich zieht, die aber niemand sieht, weil dich ja niemand mehr besucht. Die Situation, die es nicht gibt und letztendlich ganz andere Namen trägt … auch das ist wie ein Fluch.

Was das sichtbar genug?
Dann machen wir so weiter!
einen lieben Gruß
und schönen MS *Feier* Tag

AndreaAde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.