lieb(e)lich

Du raubst meine Sinne
nimmst mir die Stimme
benutzt meine Räume
und sitzt unermüdlich
in jedem meiner Träume
vernetzt sind die Gedanken
Du und ich so liebelich

vanga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

70 − 68 =