blick aus dem fenster

Ich lebe mein leben
du träumst nur davon
habe alle ängste übersprungen
du traust dich das nicht
Gewohnheit, die hab ich verlegt
du hält‘s an ihr fest
und ich halt zur dir
doch du lachst über mich

leb‘ erstmal dein leben

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.