Das kürzeste und wohl wunderbarste Märchen der Welt

Es war einmal ein wunderschöner Prinz, der fragte eine wunderschöne Prinzessin:“Liebste, willst du mich heiraten?“ und sie antwortete ihm: „Nö!“.
Da strahlte der Prinz und fortan ging er Fussball spielen wann er wollte, schaute die Sportschau, ging mit seinen Freunden saufen bis zum Umfallen, ließ seine Jacke über der Stuhllehne hängen und seine Socken im Bad liegen, aß Käsebrot auf der Couch und krümelte mit Keksen das Laminat voll, ging stundenlang kacken, furzte in seinem Bett nach Herzenslust, rülpste mit seinem Kumpels um die Wette und kratzte sich ausgiebig am Sack.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.