Archiv für den Tag: 17. April 2011

Solange man etwas erlebt, muß man dem Erlebnis sich hingeben und die Augen schließen, also nicht darin schon den Beobachter machen. Das nämlich würde die gute Verdauung des Erlebnisses stören: Anstatt einer Weisheit trüge man eine Verdauungsstörung davon.

Friedrich Nietzsche