aus dem Mondkalender

Wer von sich und anderen grundsätzlich Perfektion und Höchstleistungen erwartet, sollte sich klarmachen, dass Perfektion etwas Lebensfeindliches ist: Sie macht uns unmenschlich, lässt uns selbstgerecht werden und treibt uns zu liebloser Verbissenheit. Mehr als das, was man im Moment gut bewältigen kann, sollte man sich nie abverlangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.